Samstag, 24. April 2010

Meine "Koch - Kästen"


Da sind meine Koch-Kästen. Angefangen habe ich damit, als ich noch in der Ausbildung war.
Ich habe die Bilder der Rezepte ausgeschnitten und auf Karteikarten geklebt.Zum Schutz kamen Klarsichthüllen um die Karten, wenn sie gebraucht wurden.
Das waren früher die Hüllen für die Privatrezepte.

Trotzdem sie in Hüllen waren( meistens) habe sie doch Gebrauchspuren. Manchmal muss es eben schnell gehen;-)
Das ist die Karte von meinem Lieblingssalat:
Blumenkohl mit gehackten Haselnüssen
1 kleinen Blumenkohlkopf fein hobeln mit
1/2 Becher Yoghurt
2 Eßl. Saure Sahne
1 Prise Zucker, Salz,
Saft einer halben Zitrone
und Pfeffer anmachen.
30 Minuten durchziehen lassen.
1/4 Kopf Endivie in Streifen schneiden,
mit Essig, Öl,Salz und geriebener Zwiebel anmachen,
mit Nüssen bestreuen.
Ich finde das einfach nur lecker.
Der Blumenkohl bleibt roh!


Ulla klagte über Fettflecken, aber die gehören einfach dazu!
Die neuen Karten sind etwas größer und mit dem Computer geschrieben. Sie sind aber nicht schöner;-)

Kommentare:

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Also,Klöppli,das gefällt mir jetzt aber sehr sehr gut!
Mein Buch hat nicht mehr so viele Seiten frei und solche Holzkisten hat mein Mann noch!Wenn ich ganz lieb bin,bekomme ich sicher einen!Vorallem die Sache mit der Einteilung in die verschiedenen Kategorien ist sehr von Vorteil! Ich danke dir fürs Zeigen!Das Rezept nehme ich mir auch mit! Sehr speziell,aber ich mag Blumenkohl!
♥liche Grüße,Ulla

Lapplisor hat gesagt…

Das ist schön, dass Du hier auch Deinen Küchenschatz zeigst ...
Da warst Du ja schon immer so sehr ordentlich, und hast alles für die Arebeit, in Folie gelegt ...:-)
Eine tolle Idee !
Dieses Rohkostrezept gehört auch zu meinen Lieblingen ...hmmm
Sonntagsgrüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥