Montag, 6. September 2010

Was sich so angesammelt hat

Diese beiden sind am Wochenende auf die Reise gegangen und haben ein
Geschenk zur Silberhochzeit überbracht.

Ein Dirndl habe ich mir erstanden, leider war keine Schürze dabei, da musste ich mir gleich eine nähen.


Und das Bäckerbrot war ich auch mal wieder leid, also schnell eins gebacken. Und es ist so, es schmeckt viel besser als das fertig gekaufte.


Und hier das schönste vom Tag: meine Rosenstoffe! Sind sie nicht toll? Blümchen gehäkelt habe ich auch. Das ist eine schöne Arbeit, wenn ich meinen abendlichen Krimi gucke.
Aus dem dunklen Rosenstoff wird eine super
Einkaufstasche( über kurz oder lang).

Heute bin ich dann beschäftigt mit abketteln und waschen.
Und was sonst noch so anfällt;-))))

kloeppli

Kommentare:

Mit Nadel und Faden hat gesagt…

Ja Marion, da warst Du sehr fleißig und schöööne Stoffe sind das.

LG Regina

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Die Silberhochzeitsidee ist toll!
Das Dirndl steht dir gut,auch wenn du ein wenig kopflos bist machst du eine gute Figur!!!;-)))
Die Rosenstoffe sind toll und das Brot sieht lecker aus! Ist sicher schon fast weg!
lieben gruß,Ulla

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Liebe Marion,
die Rosen haben wirklich was!
Ich werde demnächst auch wieder mein Brot selber backen.
Liebe Grüße
Petra

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Hallo Klöppli
Ja Brot könnte ich auch malwieder backen.
Deine Rosenstoffe sind super und ein Dirndl ohne Schürze ist auch nix.Wo ist dein Kopf? :))
LG Ingrid

Kanopamy hat gesagt…

Marion, heisst das, Du gehst aufs Oktoberfest?
Wunderschöne Stoffe zeigst Du da, bin gespannt, wie deine Tasche wird.
Liebe Grüsse, Karola

Lapplisor hat gesagt…

ja, ans Oktoberfest hab ich auch denken müssen *zwinker* ..
doch denke ich mal, dass Dein schönes Dirndl anderweitig " strahlen " darf..:-)
Die Stoffbeute sieht toll aus - da bin ich schon neugierig, wie Du alles einsetzt.
Hab noch ein schönes Wochenende.
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥