Mittwoch, 11. Juni 2008

Angeln

Gestern waren wir wieder einmal angelen. Wie man auf dem Bild sieht, ist die Algenblüte in vollem Gange.

Man könnte meinen, ich säße in den Alpen an einem Bergsee...........



dabei ist es nur ein Kiessee im Weserbergland. Hinter der Baumreihe verläuft die Eisenbahntrasse und 50 m hinter mir ist die Bundesstrasse. Aber es ist ein wunderbares Biotop mit allen Vögeln, die auf so einen See gehören. Und nicht nur Vögel. Frösche, Kröten , kurz: alles was in so ein Gewässer gehört, ist da. So viele Arten von Libellen habe ich sonst nirgendwo gesehen. Filigrane kleine grüne, türkise Hubschrauber von 10 cm Länge, dunkelblaue von mittlerer Grösse. Wunderschön anzusehen.
Am Abend zünden wir ein kleines Rauchfeuer an. Dann verschonen uns die Mücken ohne Chemie.
Warum soll ich in die Ferne reisen????

Kommentare:

Rosefairy hat gesagt…

Liebes Klöppli,

ich muss in meinem Garten auch mal ein feuerchen machen, damit die Mücken es warm haben. ;-)
Dein Angeldomizil sieht ja romantisch aus. Aber wo sind die Fische? ;-)
Rosefairy

Lapplisor hat gesagt…

Herlich, wenn ich mir dann noch Deine Beute vorstelle, was dies sicherlich ein unwiederbinglich schöner Tag.
Mich fasziniert auch immer der Wasserspiegel auf den Bildern ...wunderschön ist die Natur doch.
Liebe Grüsse
Barbara